Wissenschaftspreis für Klinische Pharmakologie des VKliPha


Der Verbund Klinische Pharmakologie (VKliPha) in Deutschland verleiht im Rahmen des Jahreskongresses für Klinische Pharmakologie den Wissenschaftspreis für Klinische Pharmakologie für eine in den letzten zwei Jahren publizierte bzw. zur Publikation angenommene Originalarbeit, welche ein klinisch-pharmakologisches Thema zum Inhalt hat. Neben klinisch-pharmakologischen und arzneimittelepidemiologischen Arbeiten sind auch solche Arbeiten, die beispielhaft die Anwendung pharmakogenetischer, molekular-biologischer oder pharmakometrischer Arbeitsmethoden im Rahmen einer klinisch-pharmakologischen Untersuchung darstellen, zur Einreichung geeignet.

Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Die Bewerberin/der Bewerber darf das 35. Lebensjahr bei Einreichung der Arbeit nicht überschritten haben.

PD Dr. Kurt Bestehorn
Sprecher VkliPha
Lechner Str. 19
82067 Zell

Suche

Forum JW - Science Slam Preisausschreibung

Gemeinsam gestiftet von den Herausgebern des Buches "Toxicology", Herr Prof. Siegried Schäfer und Herr Prof. Holger Barth.

Weitere Informationen finden Sie unter www.toxikologie.de/...

Neue Studienkonzepte in der klinischen Entwicklung

im Rahmen des 20. Jahreskongresses der VKliPha 2018 in Göttingen.

Zusammenfassung des Symposiums als PDF

Sonderheft "Human Biomonitoring 2016" erschienen

Das Sonderheft "Human Biomonitoring 2016", Volume 220/2 Part A der Zeitschrift International Journal of Hygiene and Environmental Health ist erschienen. Insgesamt 34 Beiträge stellen den aktuellen Stand des weltweiten Human-Biomonitorings (HBM) dar.

Das Sonderheft wurde im Nachgang zur 2. Internationalen Human-Biomonitoring Konferenz, Berlin 2016, zusammengestellt, die unter dem Motto "Wissenschaft und Politik für eine gesunde Zukunft" gemeinsam vom Umweltbundesamt und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durchgeführt wurde.

Alle Artikel sind ein Jahr im Open-Access online frei verfügbar: www.sciencedirect.com/...